Kulturwissenschaftliches Kolloquium

ALLE STUDIENGÄNGE
Altmayer, Claus
Kolloquium
Fr wöchtl. 15.15 – 16.45 HI 1116

Das Kolloquium wendet sich zum einen an DoktorandInnen im Bereich ‚Kulturstudien’, zum anderen aber auch an alle diejenigen, die in diesem oder einem der nächsten Semester ihre Master- oder Bachelor-Arbeit in den Bereichen Landeskunde/Kulturstudien, Literaturwissenschaft oder Deutsch als Zweitsprache schreiben wollen; es steht darüber hinaus aber allen Interessierten offen. Den Teilnehmenden soll vor allem die Gelegenheit gegeben werden, ihre Arbeiten oder Projekte vor- und zur Diskussion zu stellen. Dabei muss es sich keineswegs um bereits weit fortgeschrittene oder gar weitgehend abgeschlossene Arbeiten handeln, vielmehr besteht der Sinn des Kolloquiums darin, auch denen ein Forum für Austausch und Anregung zu geben, die sich noch in der Planungs-, Vorbereitungs- oder Themenfindungsphase ihrer Projekte befinden und in diesem oder erst im nächsten Semester ihre Arbeiten anmelden wollen. Themen sollen beispielsweise auch grundlegende Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, Probleme der Themenfindung und -eingrenzung, methodische Fragen u.ä. sein.

 

zurück