Prof. Dr. Christian Fandrych

Arbeitsschwerpunkte: Wortbildung, Lexikologie, Textlinguistik, funktionale Grammatik, Wissenschaftssprache, Kontrastive Linguistik, Sprachdidaktik

Stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses
Mitglied des Promotionsausschusses der Philologischen Fakultät (Kernkommission)
Chefredakteur der Zeitschrift "Deutsch als Fremdsprache"

 

Forschungsprojekte 

Hier finden Sie meinen Plenarvortrag " Internationalisierung der Hochschulen ohne Mehrsprachigkeit? ", gehalten am 8. April 2016 an der Technischen Universität München (Writing Symposium 2016, Vorstellung und Vortrag ab Min. 14:20)

GeWiss: Gesprochene Wissenschaftssprache 

GeSIG : Das Gemeinsame Sprachliche Inventar der Geisteswissenschaften. Gefördert vom Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst in Verbindung mit der Sächsischen Akademie der Wissenschaften (2015-2017).

Forschungsprojekt " Sprachsituation englischsprachiger Studiengänge an deutschen Hochschulen "

Gerade erschienen:

" Linguistik und Kulturwissenschaft. Zu ihrem Verhältnis aus der Perspektive des Faches Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und anderer Disziplilnen ", hg. von Michael Dobstadt, Christian Fandrych und Renate Riedner (Peter Lang Edition).

"Gesprochene Wissenschaftssprache. Korpusmethodische Fragen und empirische Analysen" , hg. von Christian Fandrych, Cordula Meißner und Adriana Slavcheva (Heidelberg: Synchron-Verlag der Autoren, 2014)

 

Leitung von Studiengängen

Prof. Fandrych ist Leipziger Leiter des binationalen Studiengangs " Deutsch als Fremdsprache im arabisch-deutschen Kontext " mit der Ain-Schams-Universität Kairo und des binationalen Studiengangs mit der Universität Salamanca

Prof. Fandrych ist Mit-Koordinator des Projekts " BA in Deutsch als Fremdsprache in Erbil / Kurdistan " mit der Salahaddin-Universität in Ebil / Kurdistan.

Persönliches Profil

[PDF, 151 kB]

Publikationen [PDF, 151 kB]

Lebenslauf [PDF, 83 kB]

Weitere Funktionen:

Chefredaktion der Zeitschrift Deutsch als Fremdsprache
Vorsitzender des Beirats Sprache, Goethe-Institut
Mitglied Wissenschaftlicher Beirat des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache (FaDaF)
Vertrauensdozent der Friedrich-Ebert-Stiftung
Mitherausgeber der Zeitschrift Fremdsprache Deutsch

 

MitarbeiterInnen

Dr. Ramona Bitter-Karas , Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Linguistik, Lexikologie)

Antje Lober M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Stefan Rahn M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter ( Projekt UniSpracheDeutsch)
Antje Rüger
M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin ( Koordination MA-Studiengang Kairo , Projekt UniSpracheDeutsch )
Suzana Vezjak M.A. (Hochschulpartnerschaft Erbil)
Dr. Cordula Meißner M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekt GeSIG
Dr. Franziska Wallner
, Projekt GeSIG
Silke Schiekofer M.A. (Projekt DaF-Mastermodule, Föderung DAAD)

PromovendInnen

Denise Camenzuli M.A.
Daisy Lange M.A.
Antje Lober M.A.
Stefan Rahn M.A.
Betina Sedlaczek M.A.
Suzana Vezjak M.A.
Victor Zirate M.A.

Abgeschlossene Promotionen:

Dr. Cordula Meißner
Dr. Luciane Leipniz
Dr. des. Júlio Matías
Dr. des. Karen Gräfe

 

zurück
 

Kontakt:

Sekretariat: Heike Müller
Raum: GWZ 1010
Tel.: +49-(0)341 / 97- 37511
Fax: +49-(0)341 / 97-37529
E-Mail: fandrych |at| uni-leipzig.de

 

Sprechzeiten im Sommersemester (Forschungssemester):

Montag, 24.4.2017, 13-14 h

Mittwoch, 3.5. 2017, 13-14h

Montag, 15.3.2017, 13-14 h

Montag, 29.5. 2017, 13-14 h

Dienstag, 13. 6.2017, 13-14 h

Bitte in die Listen am Schwarzen Brett eintragen.

Neuere Bücher:

Christian Fandrych, Cordula Meißner, Adriana Slavcheva (Hgg.):
" Gesprochene Wissenschaftssprache: Korpusmethodische Fragen und empirische Analysen
." Heidelberg: Synchron-Verlag", 2014

Textsorten im Deutschen

Cover Fandrych & Thurmair