Portugal - Coimbra

In Portugal besteht eine ERASMUS-Partnerschaft mit der Universität Coimbra. Für Bachelorstudierende des Herder-Instituts sind hier in jedem Semester drei Plätze reserviert.

1. Allgemeine Informationen

Name: Universidade de Coimbra
ERASMUS-Code: P COIMBRA01
Semesterzeiten:  
Anfang September - Mitte Dezember 
Mitte Februar - Mitte Juni 
Akademischer Kalender
Kontingent: 3 Plätze à 6 Monate
Studienabschnitt: B.A.
Sprachkenntnisse: Deutsch

2. Informationen zu Stadt und Universität

Foto: Pressestelle der Universität Coimbra
  • Foto: Pressestelle der Universität Coimbra
Coimbra, im Landesinneren Mittelportugals gelegen, ist etwa 200 km von der Hauptstadt Lissabon entfernt. Als Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts Coimbra beherbergt die Stadt rund 140.000 Einwohner. Im Jahre 1290 wurde die Universität Coimbra als eine der ersten Europas gegründet. Den Standort wechselte die Universität bis ins Jahr 1537 häufiger mit Lissabon, wonach sie, in Coimbra angekommen, lange Zeit als Zentrum der portugiesischen Wissenschaften galt.

Derzeit sind an der Universität rund 21.500 Studierende immatrikuliert, welche in acht Fakultäten eingeschrieben sind, darunter Rechtswissenschaften, Philosophie und Technologie. Von den Gebäuden der Hochschule bietet sich den Studierenden nicht nur ein großartiger Blick hinunter zum Fluss Mondego, sondern offenbart sich Coimbra auch von der kulturellen Seite. Mehrere Kathedralen, der botanische Garten, verschiedene Klöster und das alte Aquädukt prägen das Stadtbild. Die Universität selbst zählt seit 2013 zu den UNESCO Weltkulturerbestätten.


3. Hilfreiche Links


4. Ansprechpersonen der Gasthochschule

 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesem ERASMUS+-Partner des Herder-Instituts zunächst an die ERASMUS+-Koordinatorin des Herder-Instituts!

 

zurück