Spanien - Oviedo

In Spanien besteht eine ERASMUS-Partnerschaft mit der Universität Oviedo. Für Bachelorstudierende des Herder-Instituts sind hier in jedem Semester zwei Plätze reserviert.

1. Allgemeine Informationen

Name: Universidad de Oviedo
ERASMUS-Code: E OVIEDO01
Semesterzeiten:  
Mitte September - Mitte Januar 
Ende Januar - Anfang Juni 
Akademischer Kalender
Kontingent: 2 Plätze à 6 Monate
Studienabschnitt: B.A.
Sprachkenntnisse: Spanisch B1

2. Informationen zu Stadt und Universität

Foto: José Luis Filpo Cabana
  • Foto: José Luis Filpo Cabana
Im Norden Spaniens liegt Oviedo, Hauptstadt der autonomen Gemeinschaft Asturien, in welcher derzeit rund 225.000 Einwohner leben. Die Universität Oviedo wurde im Jahre 1608 gegründet. Aus den einstigen Gründungsfakultäten entstanden im Zuge der Universitätsreform von 1774 die heutigen zwölf Fakultäten, darunter die seit der Gründung bestehende juristische Fakultät. Diese werden derzeit von etwa 30.000 Studierenden besucht. Die Ausrichtung in Forschung und Lehre ist jedoch nicht allein auf die Region Asturien beschränkt, sondern wird stark durch Partnerschaften in Europa und ganz Amerika beeinflusst.

Dem kulturellen Erbe Oviedos wird u.a. beim alljährlichen San Mateo Fest Rechnung getragen, welches das Institut für Asturische Studien ausrichtet. Auch architektonisch sticht die Region heraus, denn ihre Bauwerke aus präromanischer Zeit gehören zum UNESCO Weltkulturerbe.


3. Hilfreiche Links


4. Ansprechpersonen der Gasthochschule

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesem ERASMUS+-Partner des Herder-Instituts zunächst an die ERASMUS+-Koordinatorin des Herder-Instituts!

 

zurück