Island - Reykjavik

In Island besteht eine ERASMUS-Partnerschaft mit der Háskóli Íslands. Für Bachelorstudierende des Herder-Instituts ist hier in jedem Semester 1 Platz reserviert.

1. Allgemeine Informationen

 

Name: Háskóli Íslands
ERASMUS-Code: IS REYKJAV 01
Semesterzeiten: Mitte August - Mitte Dezember
Mitte Januar - Mitte Juni

Akademischer Kalender

Kontingent: 1 Platz à 6 Monate
Studienabschnitt: B.A.
Sprachkenntnisse: Isländisch oder Englisch B2

2. Informationen zu Stadt und Universität

Foto: Pressestelle der Háskóli Íslands
  • Foto: Pressestelle der Háskóli Íslands
Die Universität Íslands ist die älteste Hochschule mit dem größten Studienangebot des Landes. Derzeit sind rund 15.000 Studierende immatrikuliert. Einige von ihnen belegen dabei den Bachelorstudiengang Isländisch für Ausländer, welcher neben einigen anderen Modulen vollständig in Englisch angeboten wird und insbesondere internationale Studierende anlockt. Der Hauptcampus der Hochschule befindet sich in Reykjavík West, wo das heutige Hauptgebäude 1940 eingeweiht wurde. Das Stadtbild Reykjavíks ist gekennzeichnet durch die späte Entwicklung hin zum Nationalstaat. Insbesondere die kulturellen Einrichtungen, wie z.B. das neue Konzerthaus, welches an die Kopenhagener Oper erinnert, zeugen von der ehemaligen Verbindung zu Dänemark und Großbritannien.


3. Hilfreiche Links

Internetpräsenz der Universität
Abteilung für Fremdsprachen, Literatur und Sprachwissenschaften
Informationen für ERASMUS+-Studierende
Informationen des Akademischen Auslandsamtes der Universität Leipzig (mit Erfahrungsbericht)


4. Ansprechpersonen der Gasthochschule

Guðrún Birgisdóttir (International Coordinator, School of Humanitites)
Aníta Hannesdóttir (Incoming Students)
Office of International Education

 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesem ERASMUS+-Partner des Herder-Instituts zunächst an die ERASMUS+-Koordinatorin des Herder-Instituts!

 

 

zurück