Spanien - Salamanca

In Spanien besteht eine ERASMUS-Partnerschaft mit der Universität Salamanca. Für Bachelorstudierende des Herder-Instituts ist hier in jedem Semester ein Platz reserviert.

1. Allgemeine Informationen

Name: Universidad de Salamanca
ERASMUS-Code: E SALAMAN02
Semesterzeiten:  
Ende September - Anfang Februar 
Mitte Februar - Mitte Juni 
Akademischer Kalender
Kontingent: 1 Platz à 10 Monate
Studienabschnitt: B.A.
Sprachkenntnisse: Spanisch B1

2. Informationen zu Stadt und Universität

Foto: Michael Dobstadt
  • Foto: Michael Dobstadt
Salamanca ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Nordwestspanien, liegt 220 km von Madrid am Fluss Tormes und beherbergt etwa 150.000 Einwohner. Heute ist sie aufgrund ihres historischen Stadtkerns ein wichtiges Weltkulturerbe der UNESCO. Auch die Universität Salamanca, die nach Ende der portugiesischen Herrschaft im Jahre 1218 gegründet wurde, trägt ihren Anteil dazu bei. Sie bietet jährlich Studierenden aus über 70 Ländern eine Bildungsheimat, welche an den zahlreichen Schulen, Fakultäten und angeschlossenen Forschungsinstituten studieren, darunter die Philosophie, Philologie oder die Erziehungswissenschaft. Insgesamt sind derzeit rund 25.000 Studierende immatrikuliert. Als aus Fremdsprachenperspektive herausragendste Leistung der Universität kann die 1989 zusammen mit der Universität Cambridge gegründete Association of Language Testers in Europe (ALTE) angesehen werden.


3. Hilfreiche Links


4. Ansprechpersonen der Gasthochschule

 

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesem ERASMUS+-Partner des Herder-Instituts zunächst an die ERASMUS+-Koordinatorin des Herder-Instituts!

 

zurück