4. Aktuelles

Unter dieser Rubrik finden sich aktuelle Informationen sowie ein Ausblick auf zukünftige Projekte im Rahmen des Promotionsstudiengangs.

Ausweitung der Kooperation zwischen der University of Arizona und der Universität Leipzig

Zur Zeit wird die Kooperation zwischen den beiden Partneruniversitäten grundlegend ausgeweitet. Mit dem angestrebten gemeinsamen Promotionsverfahren, das den Teilnehmern des Programms einen Doppelabschluss mit den Titeln „Dr. phil" und „Ph.D" ermöglich soll, betritt der Internationale Promotionsstudiengang „Deutsch als Fremdsprache/Transcultural German Studies" Neuland.

 

Anwendung theoretischer Erkenntnisse des Programms auf praktische Problem- und Handlungsfelder: Forschungs- und Entwicklungsprojekt 

Im Laufe des Jahres 2010 soll ein Hochschulcurriculum für einen Kurs „Transcultural Competence: A Focus on German-American Culture Contacts" entwickelt werden, das konsequent die unterschiedlichen Teilfacetten der (trans-) kulturellen Kompetenz im Spannungsfeld zweier exemplarisch ausgewählter Kulturen ausbauen hilft. Dabei soll nicht allein wie in interkulturellen Kursen distinktives Wissen über die Zielkultur zu vermittelt werden, sondern im Sinne eines skill-Trainings für die erfolgreiche Kommunikation mit anderen Kulturen erforderliches Handlungswissen erarbeitet werden. Hierbei stehen die Fähigkeit zur Reflexion von Gemeinsamkeiten von Eigenkultur und Zielkultur ebenso im Vordergrund wie die Fähigkeit zur Erstellung einer für beide Kulturen anschlussfähigen Interpretations- und Handlungsbasis.

 

zurück