Berufsbegleitende Weiterbildung DaZ

Berufsbegleitende Weiterbildung DaZ

Mit finanzieller Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus wird seit dem WS 2013/14 am Herder-Institut eine für Lehrerinnen und Lehrer konzipierte berufsbegleitende Weiterbildung für Deutsch als Zweitsprache durchgeführt. Die Leitung haben Prof. Claus Altmayer und Dr. Siegfried Steinmann. Zum Team gehören außerdem Beatrix Bukus, Christina Noack, Dr. Claudia Popov-Jenninger, Antje Rüger, Galina Stölting, Dr. Franziska Wallner, Giselle Valman, Cheryl Ambas, Gina DoManh und Tabea El-Hokayem.

An der Weiterbildung, die insgesamt 5 Semester (4 + 1 Prüfungssemester) dauert, nehmen Lehrerinnen aller Schularten aus ganz Sachsen teil. Der Abschluss ist auf dem Niveau eines Masterstudiengangs angesiedelt und führt zu einer unbefristeten Lehrerlaubnis im Fach DaZ.
Die ersten 17 Teilnehmerinnen haben im Januar 2016 die Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen. Seit dem WS 2015/16 gibt es zwei neue Gruppen.

zur Homepage der Weiterbildung bbw DaZ

Info-Flyer zum Download [PDF, 2,6 MB]

 

zurück